Bildquelle: www.rhysolar.ch

Werte, die zählen

Verantwortliches Handeln ist die Basis für ganzheitlichen Erfolg. Mit jedem Schritt nach vorn schätzt der präzise Formenbauer auch die langfristigen Konsequenzen seines Handelns ab. Da nur „frisches Denken“ zum Schaffen neuer innovativer Lösungen inspiriert pflegt der Unternehmer kontinuierlich einen innovativen Geist.

Dieser innovative Geist kennt keine Grenzen und als global tätiges Unternehmen legt Schöttli grossen Wert auf internationale enge Zusammenarbeit. Nach dem Prinzip des Forderns und Förderns generiert der innovative Arbeitgeber eine Atmosphäre, in der sich die Mitarbeiter einbringen und weiterentwickeln können. Daraus entsteht ein Teamgeist, der motiviert und Außergewöhnliches möglich macht zum Vorteil seiner Kunden.

Darüber hinaus übernimmt Schöttli auch soziale und gesellschaftliche Verantwortung durch eine konsequente Fokussierung auf Nachhaltigkeit. Zum Beispiel werden Lösungen etabliert, die mit immer weniger Energie, Wasser und Material auskommen. Nachweislich trägt das Unternehmen dazu bei, seinen eigenen CO2-Footprint und den seiner Kunden zu optimieren:
a) bei der Entwicklung und Herstellung seiner Formen achtet Schöttli auf den umweltverträglichen und ressourcenschonenden Einsatz von Energie, Wasser und Luft in der Produktion
b) bei der Entwicklung und Optimierung der Kunststoffteile seiner Kunden wird versucht den Materialeinsatz so weit wie möglich zu reduzieren, um Rohstoff-, Energie-, Wasser- und Lufteinsatz einzusparen und parallel die Produktionseffizienz (kürzere Zykluszeiten) zu erhöhen.

Um die eigene CO2-Bilanz zu verbessern, setzt Schöttli unter anderem auf ein umweltfreundliches Energie-Management – zum Beispiel mit einer flächendeckenden Photovoltaik-Anlage auf seinem Produktionsgebäude in der Schweiz.